Herzlich Willkommen auf der Homepage des Heilpraktikerverband Thüringen…..

….  wir über uns  …..

Im Jahr der Wende 1989 gab es in der gesamten ehemaligen DDR nur noch ein rundes Dutzend praktizierender Heilpraktiker.

Der Grund dafür war, dass das Ausbildungsverbot aus nationalsozialistischer Zeit auch weiterhin in der ehemaligen DDR beibehalten wurde.

Die Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker, die nach dem zweiten Weltkrieg noch im Osten Deutschlands lebten, durften zwar weiter praktizieren, aber leider keine neuen Heilpraktiker ausbilden. Es gab keine Heilpraktiker-Schulen und keine amtsärztliche Überprüfung nach dem Heilpraktikergesetz .

Erst nach der Streichung des Ausbildungsverbotes im Jahre 1990, hat sich die Zahl der Heilpraktiker im Gebiet der heutigen neuen Bundesländer wieder erheblich erhöhen können. Was für ein Glücksfall für unseren Berufsstand…

Am 04. April 1991 konnte nun auch unser FDH- Landesverband Thüringen e.V.  gegründet werden.

Seitdem sind wir offiziell der Fachverband Deutscher Heilpraktiker – Landesverband Thüringen e.V..

Gleichzeitig gehören wir, wie auch die anderen 15 Landesverbände, dem Fachverband Deutscher Heilpraktiker – Bundesverband e.V. in Bonn an.

Fachverband Deutscher Heilpraktiker – Bundesverband

Die Inhalte und Aufgaben unserer Verbandstätigkeit sind in unserer Satzung geregelt.

Satzung des Landesverband Thüringen e.V.

Vorstand:

Heike Noll Utta-Kristin Leisse
Heike Noll
1. Vorsitzende
Dipl. psych. Dr. Utta-Kristin Leiße
2. Vorsitzende

Geschäftsstelle

Fachverband Deutscher Heilpraktiker-
Landesverband Thüringen e.V.
Am Anger 13
99830 Treffurt

Telefon: 036923 / 80507 oder 036923/829912
Fax:        036923 / 829913
E-Mail:   FachverbandDH-LV-Thueringen@t-online.de