Online-Fachfortbildung: Ursachen und ganzheitliche Therapie von Autoimmunerkrankungen

mit freundlicher Unterstützung der Fa. Köhler-Pharma

Referent: Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Kurzbeschreibung: Derzeit sind rund 100 Autoimmunkrankheiten bekannt . Eine zentrale Rolle spielt die Störung des Immunsystems, die zum Verlust der Toleranz gegenüber körpereigenen Gewebestrukturen führt. Das Immunsystem, welches den Menschen im intakten Zustand vor Viren, Bakterien, Parasiten oder sonstigen Fremdstoffen schützt, kann bei Autoimmunerkrankungen nicht mehr zwischen ”fremd” und ”eigen” unterscheiden. Infolge dessen greift das Immunsystem gesundes, körpereigenes Gewebe an. Eine unbehandelte Autoimmunerkrankung kann durch schwere Entzündungsreaktionen zur Zerstörung des betroffenen Organs oder sogar in bestimmten Fällen mit einem schwerem Verlauf, auch zum Tod führen. In der Fortbildung wird auf die Veränderungen des Immunsystems eingegangen und auf die daraus resultierenden naturheilkundlichen Einflussmöglichkeiten. Dabei werden ganzheitliche Therapiebeispiele genannt, von ALS bis Sjögren-Syndrom.

Datum: Mittwoch, 16.06.2021

Zeit:  17.30 – 19.00 Uhr

Kosten: Mitglieder des FDH: kostenfrei // Nichtmitglieder: 5,00 €

Die Teilnahmebestätigungen werden nach der Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung zugesendet.

Anmeldeformular:

 

 

 

 

 

 

5. Mai 2021 Heike Noll

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen