Warum Mitglied im Verband werden?

Der Fachverband Deutscher Heilpraktiker-Bundesverband e.V. mit seinen 16 Landesverbänden, ist der älteste und größte Heilpraktikerverband mit derzeit über 7200 Mitgliedern bundesweit.
Ohne Heilpraktikerverbände würde es sicher schon lange keine Heilpraktiker mehr geben.
Wir Heilpraktiker brauchen eine starke Interessenvertretung für den Erhalt unseres wunderschönen Berufes, mit all seinen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten.

Unsere Leistungen als Berufsverband:

  • Vertretung des Landesverbandes im Bundesverband ( alle 16 Landesverbände arbeiten in der regelmäßigen Landesleiterversammlung mit dem Bundesverband zusammen)
  • Beratung und kollegiale Hilfestellung in allen Belangen der Praxistätigkeit
  • Hilfestellung bei rechtlichen Fragen
  • Beratung bei fachlichen und berufspolitisch relevanten Fragen
  • Interessenvertretung gegenüber Behörden
  • Informationen über gesetzliche Änderungen und Neuerungen
  • Beratung zur Rechnungsstellung mit privaten Krankenversicherungen/Beihilfestellen
  • Vergünstigte oder kostenlose Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Landesverbandes Thüringen
  • Vergünstigte oder kostenlose Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen in allen anderen FDH-Landesverbänden (zu den gleichen Konditionen wie die Mitglieder des jeweiligen Landesverbandes)
  • Beratung bei Praxisgründung und Praxisführung (auch Versicherungsfragen)
  • Kostenlose Fachzeitschrift  “Der Heilpraktiker”
  • Mitgliedsausweis und Mitgliedsstempel (bleiben Verbandseigentum)
  • … und noch mehr auf: www.heilpraktiker.org

Mitgliedsbeitrag:  monatlich 15,00 €

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft im FDH-Landesverband Thüringen e.V. entscheiden, werden Sie gleichzeitig auch Mitglied im FDH-Bundesverband e.V. mit Sitz in Bonn ( Doppelmitgliedschaft mit nur einem monatlichen Beitrag )

Wer kann Mitglied im Fachverband werden?

Mitglied können Sie werden, wenn Sie Heilpraktiker/-in nach dem Heilpraktikergesetz sind und
keine eingeschränkte Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde haben (d. h. keine sektorale Zulassung ).

Wie kann ich Mitglied werden und welche Unterlagen werden benötigt?

Download:  Antrag-Mitgliedschaft & SEPA-Lastschrift & DSGVO

  • Antrag-Mitgliedschaft
  • Sepa-Lastschrift-Mandat
  • Datenschutzerklärung
  • Lebenslauf
  • Passbild
  • Kopie Ihrer Heilpraktiker-Erlaubnis

Diese Unterlagen schicken Sie bitte per Post an die Adresse des FDH-Landesverbandes Thüringen e.V.

Nach Erhalt und Prüfung der Unterlagen wird Ihnen vom Landesverband der Mitgliedsstempel mit Ihrer persönlichen Mitgliedsnummer ausgehändigt. Ihren Mitgliedsausweis erhalten Sie separat vom FDH-Bundesverband in Bonn.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen